Fortuna Mädels machen sich vorweihnachtliches Geschenk

Letzter Spieltag Bezirksliga Hannover U16

Am letzten Spieltag der Bezirksliga Hannover beschenkte sich die weibliche U16 selbst. Sensationell kehrten die Mädchen mit 6:2 Punkten aus Burgdorf zurück und dies obwohl man gehandicapt zum Punktspiel fuhr, aufgrund von Verletzungen und Absagen fuhren wir zu viert. Zum Glück konnten wir Lara freundlicherweise vom TKH für den Spieltag als Spielerin gewinnen.
Gleich im ersten Spiel konnte die Mannschaft durch gute Annahme und druckvolle Angaben die Heimmannschaft aus Burgdorf mit 2:0 besiegen. Auch im zweiten Spiel gegen den bisherigen Tabellenführer aus Schwiegershausen, gelang ein 2:0 Sieg. Im dritten Spiel verlor man dann, nach einem hart umkämpften Spiel mit 0:2 gegen den späteren Bezirksmeister vom TKH. Im letzten Spiel des Tages ging es gegen den TuS Mesmerode, nach knappen Gewinn des ersten Satzes, verloren die Mädchen unnötigerweise den zweiten Satz. Im dritten Satz konnte man wieder zu alter Stärke zurückkommen und siegte letztendlich verdient mit 2:1.

Dieser Spieltag hat gezeigt, dass wir mit den anderen Mannschaften auf Augenhöhe sind und uns vor keinen verstecken müssen. Heute hat es in allen Mannschaftsteilen von der Annahme über Zuspiel, Angabe und Schlag sehr gut geklappt. Weiter so, das hat Spaß gemacht. Es spielten: Teresa, Vanessa, Anna, Kristin, Lara, als Fan verletzt dabei Julia